Christoph Ahlhaus spricht über Nachhaltigkeit und die Bedeutung grüner Immobilien

Hamburg, 14. September 2010 – Der Rohbau und ein Teil der Fassade stehen: Heute feiert die BECKEN Projektentwicklungs GmbH, vertreten durch deren Geschäftsführer Fabian von Köppen, zusammen mit der Investorengemeinschaft der Competo Developmentfonds, bestehend aus Dieter Becken, Fritz Horst Melsheimer, Vorsitzender der HanseMerkur Versicherungsgruppe und Harald Boberg, Repräsentant der Bankhaus Lampe KG gemeinsam mit Christoph Ahlhaus, Erstem Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg und Präsident des Senats sowie allen Projektbeteiligten und Gästen, das Richtfest für das achtgeschossige Büroensemble „HanseAtrium“.
Das „HanseAtrium“ wird nach Fertigstellung Ende 2010, Platz für insgesamt rund 15.000 Quadratmeter Mietfläche bieten, davon ca. 650 m² für Gastronomie und Läden. In einer gemeinsamen Tiefgarage stehen 215 PKW-Stellplätze zur Verfügung. Das Gebäude in der Wendenstraße 8 – 12 wird komplett revitalisiert und in moderne und qualitativ hochwertige Büroräumlichkeiten umgewandelt. Das Gebäude in der Sachsenstraße 9 ist ein neu errichteter Gebäudeflügel. Auf jeder Ebene stehen flexible Mietflächen von ca. 220 bis 2.300 Quadratmeter zur Verfügung. Realisiert wird das 41 Mio. € Projekt von der Baufirma Richard Ditting.

Neben großzügigen Terrassenflächen in den begrünten Innenhöfen bietet das HanseAtrium eine Reihe von Einrichtungsmerkmalen und technisch anspruchsvolle Lösungen die eine komfortable und ressourcenschonende Nutzung der Flächen ermöglichen.
Für das HanseAtrium konnten bereits die Friedrich Marx GmbH & Co. KG und die Accenture GmbH als Mieter gewonnen werden. Darüber hinaus steht man mit weiteren Interessenten in Erfolg versprechenden Verhandlungen über insgesamt 5.000 – 7.000 qm, so dass bis zum Jahresende eine Vermietungsquote von 60% erreicht sein wird. Dabei ist gerade die DGNB-Zertifizierung in den aktuellen Mietgesprächen ein Ausschlag gebendes Kriterium für die Anmietung im HanseAtrium.

Das Gebäude wurde von der BECKEN Projektentwicklungs GmbH entwickelt und von der Leusmann Planungsgesellschaft mbH unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten geplant: Eine sehr gute Wärmedämmung, gesundheitlich unbedenkliche Baumaterialien sowie ein intelligentes Heizungs-, Licht- und Belüftungskonzept optimieren die Energiebilanz des Büroensembles. Schon im Vorfeld erhielt das Gebäude deshalb das Vorzertifikat in Silber der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB).

Ansprechpartner für die Presse
Fabian von Köppen
BECKEN Projektentwicklungs GmbH
Beim Strohhause 17
20097 Hamburg
Telefon 040 237840-55
Telefax 040 237840-9969
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.becken-immobilien.de
Copyright © 2019 Competo Capital Partners GmbH. All Rights Reserved.
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline