Visualisierung des Bürogebäudes „An der Alster 3“, Hamburg
Hamburg, 8. Juli 2010 – Die Joint-Venture-Partner BECKEN Projektentwicklungs GmbH, Hamburg und der Eigenkapital-Beteiligungsfonds der Competo Capital Partners GmbH, München beginnen mit dem Bau der Büroimmobilie „An der Alster 3“ in Hamburg. Bis zum Frühjahr 2012 entstehen „An der Alster“ etwa 6.250 Quadratmeter Bruttogrundfläche sowie 103 Tiefgaragenstellplätze. Die Investoren des Competo Development Fonds für dieses Projekt stammen auch aus Hamburg: es sind Dieter Becken und die Hanse Merkur Versicherung.

Der Entwurf des renommierten Hamburger Architekturbüros BRT Bothe Richter Teherani sieht ein architektonisch hochwertiges Büroensemble vor, das sich in zwei Gebäudeteile mit je einem eigenen Eingangsbereich gliedert. Die beiden vier- und sechsgeschossigen Hauptbaukörper werden durch einen dreigeschossigen Mietriegel verbunden. In einer gemeinsamen Tiefgarage stehen 103 PKW-Stellplätze zur Verfügung. „Wir wollen ein Bürogebäude schaffen, das Nachhaltigkeit, Funktion und Ästhetik in einem inspirierenden Ensemble vereint“, sagt Fabian von Köppen, Geschäftsführer der BECKEN Projektentwicklungs GmbH.

Aufgrund der hochwertigen Lage zwischen den beiden Straßenzügen „An der Alster“ und der parallel hierzu laufenden „Barcastraße“ ist es möglich, beiden Hauptbau-körpern eigenständige Zugänge mit separaten Adressen zu geben. „Dies ist ein entscheidender Vorteil“, so Thomas Pscherer, Geschäftsführender Gesellschafter der Competo Capital Partners “da sowohl eine kleinteilige Vermietung pro Gebäude als auch eine großflächige Vermietung über alle Gebäude umgesetzt werden kann“.

Hadi Teherani hat sich für eine zeitgemäße Umsetzung und Interpretation klassischer Putzfassaden entschieden, die für einen ruhigen und homogenen Auftritt des Baukörpers an der Alster Sorge tragen und die Ziele des heimatgebenden Erhaltungsbereiches in hanseatisch, eleganter und frischer Weise erfüllen. Neben großzügigen Blickbeziehungen zur Alster entsteht eine Fassade von hoher Plastizität und Tiefe. Im spannungsreichen Wechselspiel von geneigten und damit viel „weiß“ erzeugenden Laibungen einerseits und den oberflächenbündig gespannten, teilweise weiß bedruckten Scheiben der äußeren Haut andererseits soll eine hochwertige und der Besonderheit des Standortes gerecht werdende Fassadengestaltung umgesetzt werden.

Das zirka 1.900 Quadratmeter große Grundstück befindet sich in exzellenter Lage an der Schnittstelle zwischen lebendiger Innenstadt und der Wasserlandschaft von Hamburg, direkt an der Alster im Stadtteil St. Georg. Fabian von Köppen setzt auf das Potenzial des Standorts. “Das Gebiet rund um das Bauvorhaben „An der Alster 3“, eines der ältesten Hamburgs, hat sich in den letzten Jahren zu einem attraktiven Büro- und Hotelstandort entwickelt.“


100708 alster 2Visualisierung des Bürogebäudes „An der Alster 3“, Hamburg

BECKEN Projektentwicklungs GmbH
Die BECKEN Projektentwicklungs GmbH entwickelt Immobilien für sich und als Dienstleister für institutionelle Investoren oder Firmen, die einen eigenen Unternehmenssitz anstreben. Sie entwickelt schwerpunktmäßig Büro- und Wohnimmobilien in Hamburg. Seit Unternehmensgründung 2007 wurden in Hamburg 108.000 m² Büroflächen entwickelt, davon 46.000 m² als Dienstleistung für große Versicherungen, wie die Allianz, die HanseMerkur oder die MEAG u. a. Neben der Erstvermietung übernimmt sie das kaufmännische Projektmanagement von der Grundstücksakquisition bis zum Investorenverkauf.

Competo Capital Partners GmbH
Die Competo Capital Partners GmbH aus München beteiligt sich über die von ihr aufgelegten Development Fonds mit Eigenkapital an Immobilien-Projekt-entwicklungen in Deutschland. Competo Capital Partners begleitet dabei als Eigenkapitalpartner die Projektentwickler in den Bereichen Wohnen, Büro, Logistik sowie Einzelhandel und Hotel. Seit der Auflegung der Fonds im September 2007 haben sich diese bereits bei 11 Projekten an den Standorten München, Hamburg, Stuttgart und Berlin beteiligt. Das Portfolio verfügt per 30.04.2010 über 8 Projekte mit einem Volumen von rund 320 € Mio. Die Investoren der Fonds sind: Herr Dieter Becken, HanseMerkur Versicherung, Bankhaus Lampe.

Ansprechpartnerin für die Presse
Susanne Himmel
Competo Capital Partners GmbH
Lenbachpalais – Ottostraße 4
80538 München
Telefon 089 5432866-21
Telefax 089 5432866-20
www.competo-cp.de
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Archiv

Copyright © 2019 Competo Capital Partners GmbH. All Rights Reserved.
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline