München, den 21.01.2010
Der von Competo Capital Partners, München aufgelegte Competo Development Fonds hat im abgelaufenen Jahr für seine Investoren eine EK-Rendite von 25% p.a. nach Steuern und Management-Fee erwirtschaftet. Diese Performance resultiert aus der planmäßigen Umsetzung von zwei Immobilien-Projektentwicklungen in München und Hamburg, die im November und Dezember 2009 veräußert wurden. Bereits für das Jahr 2008 hatte der Fonds, der erst Ende 2007 aufgelegt wurde, eine Rendite von 20% p.a erzielt.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir die gute Performance nicht in einer Schönwetter-Periode, sondern in wirklich schwierigen Zeiten erzielt haben“ so Ralf Simon, geschäftsführender Gesellschafter der Competo Capital Partners.

Der Competo Development Fonds beteiligt sich ausschließlich an Immobilien-Projektentwicklungen erfahrener Developer in Deutschland in den Bereichen Büro, Wohnen und Einzelhandel und konzentriert sich dabei zur Risikominimierung vorrangig auf die Standorte München und Hamburg – aber auch Stuttgart, Köln/Düsseldorf und Berlin sind mögliche Investitionsstandorte. Das derzeitige Projektvolumen des Fonds beträgt rund € 300 Mio. und verteilt sich auf acht Immobilienentwicklungen. Ziel des Fonds ist es ein Portfolio von rund € 500 Mio. Projektvolumen aufzubauen.


„Für unsere Investoren ist neben der Rendite die Unabhängigkeit jedes einzelnen Investors von seinen Mit-Investoren entscheidend, da bei uns jeder Investor über seine eigene Fonds-KG investiert und bei jedem neuen Projekt frei ist zu entscheiden, ob er sich beteiligen möchte oder nicht“, betont Thomas Pscherer, ebenfalls geschäftsführender Gesellschafter der Competo Capital Partners und ergänzt: „Dies ist zwar deutlich mehr Arbeit für uns als Managementgesellschaft, aber der Gewinn an Flexibilität und Unabhängigkeit kommt nicht nur unseren Investoren, sondern auch unseren Projektpartnern in Form schneller Entscheidungen zugute.“

Neben den bisherigen drei Investoren - es handelt sich um das Family Office des Hamburger Investors Dieter Becken sowie die HanseMekur Versicherungsgruppe und das Bankhaus Lampe - sollen in den kommenden Monaten vor dem Hintergrund der erzielten Ergebnisse des Fonds sowie der in 2010 anstehenden interessanten neuen Beteiligungsmöglichkeiten zwei weitere Investoren gewonnnen werden. Die HanseMerkur Versicherungsgruppe hat bereits ihren bestehenden Anteil am Fonds zum 01.01.2010 um 50% erhöht.

Ansprechpartnerin für die Presse
Susanne Himmel
Competo Capital Partners GmbH Lenbachpalais – Ottostraße 4 80538 München
Telefon 089 5432866-21 Telefax 089 5432866-20
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.competo-cp.de

Archiv

Copyright © 2019 Competo Capital Partners GmbH. All Rights Reserved.
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline