Lange war vor allem der spektakuläre Abriss Thema, nun geht es aber aufwärts: Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in Mülheims Stadtmitte haben die Partner StadtQuartier Schlossstraße Mülheim GmbH & Co. KG und Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB) den symbolischen Grundstein für das Stadtquartier Schloßstraße gelegt.
Wo früher das Kaufhof-Gebäude und das dazugehörige Parkhaus standen – zuletzt jahrelang ungenutzt und immer weiter verfallend – entsteht in Mülheims Innenstadt nun ein moderner Mix aus Hotel, Pflegeheim, Service-Wohnen, Büros, Einzelhandel, Gastronomie, Fitness und Parken. Die StadtQuartier Schlossstraße Mülheim GmbH & Co. KG (bestehend aus Competo Capital Partners GmbH, Fortress Immobilien AG, GRS Beteiligungen GmbH) und MWB entwickeln das gut 7.500 Quadratmeter große Gelände gleichzeitig. Obwohl es sich eigentlich um zwei Gebäude handelt, werden diese von den Mülheimer Bürgern doch meist in einem Atemzug genannt.
Das übergreifende Thema der ‚Rückkehr‘ an die Ruhr findet sich im gesamten Areal wieder: Die Passage zwischen den Baukörpern strukturiert das Gesamtprojekt und stellt eine fußläufige Verbindung der Innenstadt mit dem Stadthafen dar. Gut 80 Millionen Euro investieren die Partner in das wegweisende Projekt.
Zur feierlichen Grundsteinlegung für das StadtQuartier Schloßstraße (SQS) kamen über 150 geladene Gäste ans Ufer der Ruhr. Bei schönem Juliwetter sagte Architekt und Mitinvestor Gerd Rainer Scholze von der AIP Unternehmensgruppe: „Eine Vision ist Wirklichkeit geworden – sieben Jahre Leerstand des Kaufhofs Mülheim sind zu Ende!“ Der Erfolg des Projektes gründe sich auf den drei Grundpfeilern Vertrauen, Offenheit, Kreativität. „Nur so ist eine Projektentwicklung mit so schwierigen Randbedingungen umsetzbar. Durch die konstruktive Unterstützung von Verwaltung, Politik und Presse wurde es der Projektentwicklungsgesellschaft erst möglich dieses schwierige Projekt umzusetzen.“
Frank Esser, Vorstandsvorsitzender der Wohnungsgenossenschaft MWB, fügte hinzu: „Mit diesem Projekt wollen wir zum Erfolg der ‚Ruhrbania‘-Strategie beitragen, wollen die Anziehungskraft der Mülheimer Innenstadt erhöhen und neue Impulse für eine positive künftige Entwicklung geben.“ Dass man bei MWB an den Sinn des Projekts glaubt, unterstrich Esser auch, indem er noch einmal auf die Zukunftspläne der Genossenschaft hinwies: Nach Fertigstellung des Bauprojekts wird die Mülheimer Wohnungsbau eG ihre Geschäftsstelle an der Friedrich-Ebert-Straße verlassen und in das StadtQuartier Schloßstraße einziehen.
Mülheims Oberbürgermeister Ulrich Scholten betonte: „Das StadtQuartier Schloßstraße ist nicht nur als einzelnes Gebäude zu sehen – in Kombination mit dem bereits fertiggestellten Ruhrquartier ist das SQS ein markanter Baustein für die weitere Entwicklung der Mülheimer Innenstadt.“
Der Zeitplan für das StadtQuartier Schloßstraße sieht vor, dass beide Gebäudeteile bis Anfang 2019 fertiggestellt werden sollen.
 
Die MWB
Die Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB) engagiert sich seit 1898 in Mülheim an der Ruhr und Umgebung für bezahlbares Wohnen und für lebenswerte Wohn- und Stadtquartiere. Heute ist sie nicht nur Wohnungsbaugenossenschaft, sondern darüber hinaus auch Immobiliendienstleister.
Das Kerngeschäft besteht aus der Vermietung von über 5.000 eigenen Wohnungen und Gewerbeimmobilien. Die knapp 9.000 Mitglieder der Genossenschaft sind Miteigentümer des Unternehmens.
MWB verwaltet zudem die Wohnungen von über 2.000 Wohnungseigentümern. Die Genossenschaft plant und baut Einfamilien-, Reihen- und Mehrfamilienhäuser sowie Großprojekte für institutionelle Auftraggeber.
Das MWB-Geschäftsmodell setzt auf Nachhaltigkeit: Die erwirtschaftete Rendite wird neu investiert und gewährleistet bezahlbare Mieten sowie die kontinuierliche Modernisierung der Wohnungsbestände.

Weitere Informationen
erhalten Sie gerne von:
Andreas Winkler
Telefon 0208 696 12-212
Mülheimer Wohnungsbau eG
Friedrich-Ebert-Str. 2
45468 Mülheim an der Ruhr
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.mwb.info

Die Joint-Venture-Partner

Fortress Immobilien AG
Die Fortress Immobilien AG ist der führende deutsche Entwickler von Multi-Service Centern (MSC) und Mixed-Use Centern (MUC). Die Gesellschaft wurde 1995 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Düsseldorf sowie eine Niederlassung in Berlin und München. Fortress Immobilien hat MSCs und MUCs bislang in Deutschland und Österreich entwickelt. www.fortress-immobilien.de.

Ansprechpartner:
Ulrich Henssen, Vorstand
Fortress Immobilien AG
Telefon 0211 20 05 170
Mobil 0172 958 70 38
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.fortress-immobilien.de

Competo Capital Partners GmbH
Die Competo Capital Partners GmbH ist eine inhabergeführte und unabhängige Investment- und Asset-Management-Gesellschaft mit Sitz in München. Kernkompetenz sind individuell zugeschnittene Beteiligungen an Projektentwicklungen mit Eigenkapital und Mezzanine-Darlehen sowie Langfrist-Investments in Bestandsimmobilien. Hier begleitet Competo seit 2007 eine kleine und ausgesuchte Anzahl institutioneller Investoren, die fast ausschließlich aus den Bereichen Stiftungen und Family Offices stammen.
Bei Projektentwicklungen beteiligt sich Competo Capital Partners mit Eigenkapital und Mezzanine-Darlehen an ausgesuchten Immobilien-Projektentwicklungen erfahrener Developer in Deutschland in den Bereichen Büro, Wohnen, Logistik sowie Einzelhandel. Im Durchschnitt beträgt das Beteiligungsportfolio rund 15 Projektbeteiligungen mit einem Investitionsvolumen von rund 850 Millionen Euro sowie circa 10 Mezzanine-Beteiligungen mit einem Volumen von rund 200 Millionen Euro.
Im Segment der Bestandsimmobilien betreut Competo als Investment- und Asset-Manager aktuell ein Portfolio an 12 Immobilien über rund 600 Millionen Euro Investitionsvolumen an den Standorten München, Hamburg, Stuttgart und Ulm.

Ansprechpartner:
Susanne Himmel
Competo Capital Partners GmbH
Karlstraße 12 – Karolinen Karree
80333 München
Telefon 089 5432866-21
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.competo-cp.de

GRS Beteiligungen GmbH
Die GRS Beteiligungen GmbH wurde 2013 als Teil der AIP Unternehmensgruppe gegründet. In der GRS Beteiligungen GmbH sind die Projektentwicklungsaktivitäten der AIP-Unternehmensgruppe gebündelt.

Ansprechpartner:
Albert Heinermann
Klaus-Bungert-Straße 3
40468 Düsseldorf
Telefon: 0211 882725-0
Mobil: 0172 9606253
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.grs-beteiligungen.de

Das Architekturbüro
AIP Unternehmensgruppe
Die AIP Unternehmensgruppe wurde 1990 als Architekturbüro mit dem Schwerpunkt Industrie- und Gewerbebau durch Gerd Rainer Scholze gegründet. Aufbauend auf seiner langjährigen Erfahrung bei der Mannesmann AG entwickelte sich das Unternehmen konsequent zu einem umfassenden Generalplaner mit eigenständigen Gesellschaften in Düsseldorf, München, Leipzig und Luzern mit rund 50 Mitarbeitern.
Seit 2006 ist die AIP Unternehmensgruppe auch im Auslandsgeschäft tätig. Im Oktober 2012 hat die AIP Unternehmensgruppe die VR-BAUREGIE GmbH gekauft. Die AIP Bauregie GmbH wird innerhalb der Genossenschaftlichen Finanzgruppe die Aufgaben der VR-BAUREGIE konsequent weiterführen und darüber hinaus alle Projektsteuerungs- und Baumanagementleistungen anbieten. Mit Gründung der GRS Beteiligungen im Jahr 2013 wurde das Leistungsbild der Unternehmensgruppe um den Bereich Projektentwicklung erweitert. Es folgte die Realisierung der Bürogebäude AIRGATE und AIRVIEW mit Projektpartnern in der Airport City Düsseldorf. Aktuell befinden sich weitere Projekte in Düsseldorf, Essen, Osnabrück, Saarbrücken, Recklinghausen und Berlin in der Akquisition.
Auf der Basis langjähriger Erfahrung mit einer Vielzahl erfolgreicher Projekte bietet die AIP neben der klassischen Architekturleistung die ganzheitliche Generalplanung an: Architektur, Tragwerksplanung, Planung der Gebäudetechnik, Planung Verkehrs-/Freianlagen, Bau-/Fachbauleitung, Logistikplanung, Fabrikplanung.

Ansprechpartner:
Jasmin Seehaber
AIP Unternehmensgruppe
Klaus-Bungert-Straße 3
40468 Düsseldorf
Telefon 0211 882 725-12
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.aip-unternehmensgruppe.de
Copyright © 2019 Competo Capital Partners GmbH. All Rights Reserved.
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline