München/Hamburg, 23. Mai 2018 – Die Körber-Stiftung aus Hamburg hat die Gesellschafteranteile von Dieter Becken an dem 32.000 Quadratmeter großen Bürogebäude Berliner Bogen in Hamburg erworben und damit ihren bisherigen Anteil auf nun 100 Prozent erhöht.

„Mit der Übernahme der Anteile am Berliner Bogen setzen wir unsere Investitionsstrategie fort, die auf etablierte Bürolagen in den Top-7-Standorten setzt“, so Vorstand Dr. Thomas Paulsen von der Körber-Stiftung. Der Großteil des Immobilienportfolios der Körber-Stiftung wird vom Investment- und Asset-Manager Competo Capital Partners GmbH aus München betreut, die bereits seit 2011 das Asset-Management des Berliner Bogens erfolgreich übernommen hat.

Mit dem Bürogebäude Berliner Bogen hatten das Architekturbüro Bothe, Richter, Teherani und der deutsche Projektentwickler Becken 2001 ein Landmark Building in Hamburg geschaffen, das auf sieben Etagen knapp 32.000 Quadratmeter Büro mit hoher Ausstattung und flexiblen Nutzungsmöglichkeiten ab 500 Quadratmeter bietet. Lichtdurchflutete Büros und sechs individuell gestaltete Atrien sorgen für ein ausgewogenes Klima und angenehme Arbeitsatmosphäre mit Wohlfühlfaktor.

Die Münchner Kanzlei GSK STOCKMANN hat die Käuferseite, die Kanzlei WIE Partner mbB aus Hamburg, die Verkäuferseite juristisch beraten.


Competo Capital Partners GmbH

Karlstraße 12 – Karolinen Karree
80333 München
ww.competo-cp.de

Ansprechpartnerin Presse
Susanne Himmel
Telefon 089 54342866-21
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Körber-Stiftung
Die Körber-Stiftung stellt mit ihren operativen Projekten, Netzwerken und Kooperationspartnern derzeit drei aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen in den Fokus: »Digitale Mündigkeit«, »Neue Lebensarbeitszeit« und »Russland in Europa«. 1959 von dem Unternehmer Kurt A. Körber ins Leben gerufen, ist die Stiftung heute von ihren Standorten Hamburg und Berlin aus national und international aktiv.
Die Körber-Stiftung verfügt über ein Vermögen von 560 Millionen Euro. Darin enthalten ist die Körber AG, deren Alleinaktionärin die Stiftung ist. Für die gemeinnützige Arbeit der Stiftung stehen jährlich rund 18 Millionen Euro zur Verfügung.


Becken
1978 von Dieter Becken gegründet, blickt das Hamburger Immobilienunternehmen Becken auf eine inzwischen 40-jährige Geschichte zurück und realisierte bisher bundesweit Immobilienprojekte mit einem Gesamtprojektvolumen von mehr als 1,6 Milliarden Euro. Becken verbindet die langjährige Erfahrung mit der Solidität und finanziellen Kraft eines Familienunternehmens und bildet die gesamte Wertschöpfungskette im Immobilienbereich ab: von der Entwicklung über das Asset und Investment Management bis zur Vermarktung hochrentabler Büro- und Wohnprojekte. Neben Hamburg unterhält der deutschlandweit tätige Projektentwickler Niederlassungen in Berlin, Frankfurt am Main und München. Die Projektpipeline für die nächsten fünf Jahre umfasst rund 1,5 Milliarden Euro. Neben Hamburg realisiert Becken unter anderem Büro- und Wohnimmobilienprojekte in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Offenbach und Wiesbaden.

www.becken.de 


Competo Capital Partners GmbH
Die Competo Capital Partners GmbH ist eine inhabergeführte und unabhängige Investment- und Asset-Management-Gesellschaft. Kernkompetenz sind individuell zugeschnittene Beteiligungen an deutschen Projektentwicklungen mit Eigenkapital und Mezzanine-Darlehen sowie Langfrist-Investments in Bestandsimmobilien. Hier begleitet Competo eine kleine und ausgesuchte Anzahl institutioneller Investoren, die fast ausschließlich aus den Bereichen Stiftung und Family Office stammen.
Bei Projektentwicklungen beteiligt sich Competo Capital Partners über die von ihr betreute Investorengemeinschaft „Competo Development“ mit Eigenkapital und Mezzanine-Darlehen an ausgesuchten Immobilien-Projektentwicklungen erfahrener Developer in Deutschland in den Bereichen Büro, Wohnen, Logistik sowie Einzelhandel. Im Durchschnitt beträgt das Beteiligungsportfolio rund 15 Eigenkapital-Beteiligungen mit einem Investitionsvolumen von rund 800 Millionen Euro sowie circa 10 Mezzanine-Beteiligungen mit einem Investitionsvolumen von rund 600 Millionen Euro – also zusammen rund 1,4 Mrd. Euro Investitionsvolumen.
Im Segment der Bestandsimmobilien betreut Competo als Asset- und Investment-Manager aktuell ein Portfolio an 12 Immobilien über rund 600 Millionen Euro Investitionsvolumen an den Standorten München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Ulm.
Insgesamt betreut Competo damit ein Investitionsvolumen von 2 Mrd. Euro im Immobilienbereich.

Archiv

Copyright © 2019 Competo Capital Partners GmbH. All Rights Reserved.
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline