• Vollvermieteter Neubau in Top-Innenstadtlage

München/Köln/Düsseldorf, 05. Oktober 2018 – Die Real I.S. AG hat das Bürogebäude LE FLUX in der Toulouser Allee in Düsseldorf für den Immobilien-Spezial-AIF Real I.S. BGV VI erworben. Verkäufer der vollvermieteten Core-Immobilie ist die PANDION AG, gemeinsam mit deren Joint-Venture-Partner, der Competo Capital Partners GmbH.

Das LE FLUX besteht aus zwei Bürogebäuden, die auf vier Ebenen miteinander verbunden sind. Verteilt auf sieben Ober- und zwei Untergeschosse bietet LE FLUX eine Gesamtmietfläche von rund 9.000 Quadratmetern. Die Immobilie wurde von dem renommierten Architekturbüro HPP entworfen und 2017 fertiggestellt.

„Düsseldorf gehört zu den Top 5 der gefragtesten Bürostandorte in Deutschland. Und das neu geschaffene Quartier gehört zu den begehrtesten Lagen der Stadt. Mit der nachhaltigen Gebäudekonzeption in Kombination mit einem diversifizierten Mietermix passt die Core-Immobilie LE FLUX hervorragend in unser Portfolio“, sagt Axel Schulz, Global Head of Investment bei der Real I.S. AG.

Das moderne Bürogebäude mit 125 Pkw-Stellplätzen ist Teil des neu geschaffenen „Le Quartier Central“, das auf dem Gelände eines ehemaligen Güterbahnhofs entstanden ist und rund 360.000 Quadratmeter umfasst. Das Bürogebäude erfüllt höchste Anforderungen und wurde mit dem DGNB-Nachhaltigkeitszertifikat Gold ausgezeichnet. Zu den insgesamt elf Mietern des Objektes zählen insbesondere das dermatologische Pharmaunternehmen Galderma, die Fullservice-Digitalagentur Valtech sowie Audicon, ein führender Software-Anbieter für Lösungen rund um Audit, Risk und Compliance.

„Wir freuen uns, dass wir das Objektportfolio der Real I.S. AG mit dem LE FLUX am neuen Bürostandort Le Quartier Central in Düsseldorf ergänzen können“, sagt Reinhold Knodel, Vorstand der PANDION AG.

Bei der Transaktion wurden die PANDION AG und deren Joint-Venture-Partner Competo vom Unternehmen Jones Lang LaSalle unterstützt.

Archiv

Copyright © 2020 Competo Capital Partners GmbH. All Rights Reserved.