• Ab Anfang 2020 bietet der Neubau in Stuttgart-Vaihingen auf sieben Stockwerken knapp 18.000 Quadratmeter repräsentative Büro- und Gewerbeflächen
  • Büroflächen zu weiten Teilen bereits vermietet

Stuttgart-Vaihingen, 10. April 2019 – Pünktlich zur Fertigstellung des Rohbaus wurde am 10. April 2019 Richtfest für das nur wenige Minuten zu Fuß vom Vaihinger Bahnhof entfernt liegende Büro- und Geschäftshaus „NEO – new efficient office“ gefeiert. Im Mittelpunkt der Feier für das Joint-Venture-Projekt der W2 Development GmbH aus Stuttgart und der Münchner Investmentgesellschaft Competo Capital Partners GmbH standen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beteiligten Firmen, Planer und Handwerker. Bei ihnen bedankte sich der verantwortliche Architekt und W2-Gesellschafter Stefan Willwersch zusammen mit dem Technischen Direktionsleiter der Ed. Züblin AG, Martin Schuder, als beauftragter Generalunternehmer, für den reibungslosen Bauablauf in den zurückliegenden neun Monaten.

„Wir haben bei der Planung dieses repräsentativen Neubaus nicht nur besonderes Augenmerk auf Nachhaltigkeit, Energie- sowie Flächeneffizienz und optimierte Betriebskosten gelegt, sondern setzen mit der klar strukturierten Architektursprache auch selbstbewusst ein Zeichen der Identität für das gesamte umliegende Quartier“, erklärt Stefan Willwersch.

Die Grundsteinlegung für das siebenstöckige Gebäude entlang der Ruppmannstraße mit knapp 18.000 Quadratmetern Mietfläche hatte am 24. Juli 2018 im Beisein des damaligen Ersten Bürgermeisters der Stadt Stuttgart, Michael Föll, stattgefunden.

Im Erdgeschoss verfügt das NEO über knapp 3.000 Quadratmeter Gewerbeflächen, von denen der Stuttgarter Fitnessstudiobetreiber „puls fit & wellnessclub“ allein zwei Drittel zusammen mit weiteren 800 Quadratmetern im 1. Obergeschoss nutzen wird. Die sechs darüber liegenden Stockwerke kommen auf eine Gesamtfläche von über 15.000 Quadratmeter und sind zu weiten Teilen bereits an Büronutzer vermietet. Für die übrigen Flächen laufen derzeit erfolgversprechende Gespräche, so dass in den kommenden Wochen mit der Vollvermietung gerechnet werden kann.

Das neue Büro- und Geschäftshaus verfügt über zwei Tiefgaragenebenen mit 332 PKW-Stellplätzen, die von der Ruppmannstraße erschlossen werden. Zu ihnen gehören acht Stellplätze, die mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge ausgestattet sind. Weitere 22 Außenstellplätze für PKW gibt es hinter dem Gebäude. Im 1. Untergeschoss der Tiefgarage entstehen 114 separat angeordnete Stellplätze für Fahrräder. Noch einmal 66 Fahrradstellplätze kommen oberirdisch hinzu.

In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich mehrere Hotels, Gaststätten und ein Lebensmittelmarkt. Fünf Gehminuten ist der Bahnhof in Vaihingen entfernt. Von ihm kann der Hauptbahnhof in Stuttgart mit der S-Bahn in 15 Minuten erreicht werden. Über die Nord-Süd-Straße gibt es eine direkte Verkehrsverbindung zur A 8, A 831 und B 27. Der Flughafen Stuttgart und die Neue Messe Stuttgart liegen wenige Kilometer vom Gewerbegebiet in Vaihingen entfernt.

Verantwortlich für die Errichtung des Gebäudes ist die Stuttgarter Niederlassung der Ed. Züblin AG. Geplant ist die schlüsselfertige Übergabe des NEO im ersten Quartal des kommenden Jahres.

Archiv

Copyright © 2020 Competo Capital Partners GmbH. All Rights Reserved.