München/Hamburg, 6. Februar 2017 – Der Münchner Investment- und Asset-Manager Competo Capital Partners hat für das Hamburger Stadtquartier „BoaVista“ weitere Mietverträge zum Abschluss gebracht. Damit ist das rund 9.000 qm Büro- und weitere 1.700 qm Wohnfläche umfassende Gebäudeensemble der Körber-Stiftung mit seiner prägnanten Lage zwischen Landungsbrücken und Baumwall, inzwischen nahezu voll vermietet.

Ein Mietvertrag über 1.400 Quadratmeter wurde mit der emetriq GmbH, einem Tochterunternehmer der Telekom, abgeschlossen. Der Initiator des größten deutschen Datenpools und Spezialist datengetriebener Produkte hat sich damit das gesamte erste Obergeschoss und einen Teil des Erdgeschosses gesichert und bereits zum 1. Januar 2017 bezogen. Die dritte Etage, knapp 1.200 Quadratmeter, hat die kartenmacherei GmbH angemietet. Der Webshop, der individuelle, hochwertig gedruckte Karten und Bilder anbietet, hat seine Flächen ebenfalls zum 1. Januar 2017 bezogen. Die Buschmann Partnerschaft mbB Rechtsanwälte Steuerberater wird ebenfalls Mieter im BoaVista. Die Kanzlei hat einen langfristigen Mietvertrag unterzeichnet und wird im Mai ihre etwa 500 Quadratmeter große Teilfläche im zweiten Obergeschoss beziehen.

Die 23 Wohneinheiten sind komplett vermietet. Lediglich im zweiten Obergeschoss stehen noch rund 650 Quadratmeter Büroflächen mit einzigartigem Blick auf die Hamburger Wahrzeichen Elbphilharmonie, Michel und Landungsbrücken zur Verfügung.

Den Mietvertrag mit emetriq vermittelte CBRE; der Mietvertrag mit der Kanzlei Buschmann kam durch die Vermittlung von JLL zustande.
München, 10. Januar 2017 – Die Hamburger Joachim Herz Stiftung erwirbt 25 Prozent am Investment- und Asset-Manager Competo Capital Partners GmbH von der Körber-Stiftung und will sich mit der Beteiligung an Competo die Expertise für Immobilien-Investments in Deutschland sichern. Die verbleibenden 75 Prozent gehören zu gleichen Teilen der Körber-Stiftung sowie den geschäftsführenden Gesellschaftern und Competo-Gründern Ralf Simon und Thomas Pscherer.

„Nachdem wir in den USA bereits seit Jahren erfolgreich im Immobilienmarkt investiert sind, steigen wir nun mit Competo in den deutschen Immobilienmarkt ein“, erläutert Ulrich Müller, Vorstand der Joachim Herz Stiftung. „Als unternehmerisch geprägte Stiftung möchten wir nicht nur investieren, sondern freuen uns, dass wir uns auch am Unternehmen Competo als kompetenten Partner beteiligen konnten.“

Erster Schritt der Zusammenarbeit ist der Beitritt der Joachim Herz Stiftung als weiterer Investor in den seit knapp 10 Jahren bestehenden Competo Development Fonds, der mit nun insgesamt 7 Investoren Eigenkapital für Projektentwickler in Deutschland zur Verfügung stellt und ein Projektvolumen von rund 800 Millionen Euro aufweist.

„Wir freuen uns, mit der Joachim Herz Stiftung einen langfristig orientierten und mit uns bereits seit Jahren befreundeten Partner als strategischen Mitgesellschafter gewonnen zu haben“ betont Dr. Thomas Paulsen, Vorstand der Körber-Stiftung und ergänzt: „Mit diesem Gesellschafterkreis sind die Weichen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der Competo Capital Partners gestellt“.
Dieses Wachstum soll jedoch entsprechend der Unternehmensphilosophie sanft umgesetzt werden. Denn im Sinne der Investoren legt Competo Wert auf Individualität und Qualität sowie einen sorgfältig ausgewählten Investorenkreis. „Die kompetente Betreuung der Investoren lässt sich nicht beliebig schnell ausdehnen“, so Ralf Simon, geschäftsführender Gesellschafter. „Mit der Joachim Herz Stiftung und der Körber-Stiftung als strategische Partner können wir unser Immobilien-Know-how insbesondere auch im Kreis der Stiftungen weiter unter Beweis stellen“, bekräftigt Thomas Pscherer, ebenfalls geschäftsführender Gesellschafter den Schritt zur Erweiterung des Gesellschafterkreises.

Archiv

Copyright © 2020 Competo Capital Partners GmbH. All Rights Reserved.